Pfarreireise St. Josef 2020 Passau-Budapest-Passau

Möchten auch Sie auf unsere Pfarreireise mit dem modernen Katamaran auf die Donau mitkommen? Studieren Sie hier die Reiseunterlagen oder kontaktieren Sie unser Sekretariat und melden Sie sich an. Wir freuen uns auf Sie!

Weltjugendtag 2013 in Rio: Was die Winterthurer Jugendlichen erlebten

In Begleitung des Tössemer Jugendarbeiters Felix Marti und des Pfarrers Jacek Jeruzalski reisten im Juli 2013 42 Jugendliche aus Winterthur und Umgebung nach Rio an den Weltjugendtag: Eine Reise voller schöner Strand- und Naturerlebnisse in der ersten Woche, das Treffen mit dem Papst an der Copacabana und das Zusammensein mit anderen Jugendlichen aus aller Welt prägten diese zwei Ferienwochen.  

Ankunft auf der Ilha Grande, wo die erste Woche der Entspannung gewidmet ist.
Strand und Natur auf der Ilha Grande.
Segelausflug.
Allerlei Getier auf der Ilha Grande.
Affen scheinen sich für den Besuch aus der Schweiz zu interessieren.
Klettern wie Tarzan.
Fussball am Strand der Ilha Grande.
Brasilien : Schweiz - jeden Tag von neuem.
Mitspielen kann jeder, und tut es auch.
Dolce far niente.
Winterthurer Trio.
Volleyballturniere mit internationaler Besetzung.
Und noch mehr Volleyball.
Baden mit Plastiknudeln ...
Besammlung an der Copacabana vor dem Papstbesuch.
Der Papst im Papamobil an der Copacabana.
Menschenmassen beim Papstbesuch.
Die Winterthurer Gruppe in Feierstimmung.
Leute kennen lernen ist hier nicht schwierig.
An der Copacabana.
Unterschriften als Souvenirs.
... und mit grossen Fischen.
Auf Augenhöhe mit den Fischen.
Begegnung unter Wasser.
Winter in Rio: Auch hier kann es kühl sein.
Abschied der Winterthurer Gruppe.