Pfarreireise St. Josef 2020 Passau-Budapest-Passau

Möchten auch Sie auf unsere Pfarreireise mit dem modernen Katamaran auf die Donau mitkommen? Studieren Sie hier die Reiseunterlagen oder kontaktieren Sie unser Sekretariat und melden Sie sich an. Wir freuen uns auf Sie!

Zwei Monate unterwegs nach Rom!

26.06.2016

Viele Frauen fühlen sich in unserer Kirche fremd, nicht ernst genommen oder unwillkommen, weil sie zu wenig in verantwortlichen Gremien eingebunden werden oder an Entscheidungsprozessen kaum beteiligt sind.

Sieben Frauen und ein Mann gehen zu Fuss 1000 Kilometer von St. Gallen nach Rom. Sie wollen obige Anliegen beim Papst deponieren. Sie wünschen sich, dass Männer der Kirche in Zukunft nicht mehr ohne Frauen über deren Stellung, Rolle und Funktion nachdenken. Und nicht mehr ohne Frauen über die Belange der Kirche entscheiden.

Dafür setzen sie ein Zeichen und pilgern im Mai und Juni 2016 „Für eine Kirche mit den Frauen“ nach Rom. Sie nehmen 1'000 Kilometer unter die Füsse, für das Miteinander von Männern und Frauen auf allen Ebenen. Für eine geschwisterliche und dialogische Kirche.

Der Ausgangspunkt dieser Pilgerreise ist St. Gallen. Die Pilgergruppe startete am 2. Mai 2016, dem Festtag der Heiligen Wiborada. Sie ist die erste St. Galler Heilige und die erste kanonisierte Heilige überhaupt. Am Samstag, 2. Juli 2016, möchten sie in Rom ankommen.

Hier erfahren Sie noch mehr über dieses Projekt.