Pfarreireise St. Josef 2020 Passau-Budapest-Passau

Möchten auch Sie auf unsere Pfarreireise mit dem modernen Katamaran auf die Donau mitkommen? Studieren Sie hier die Reiseunterlagen oder kontaktieren Sie unser Sekretariat und melden Sie sich an. Wir freuen uns auf Sie!

Frühlingswanderung Über sächzgi

13.05.2019

„über sächzgi“ Rückblick auf die Frühlingswanderung: Die diesjährige Frühlingswanderung startete nach dem üblichen Auftakt mit Kaffee und Gipfeli in einer sonnigen Gartenwirtschaft in Rapperswil und führte, immer dem Seeweg entlang, an der Kirche in Busskirch vorbei bis zum Zisterzienserkloster Wurmsbach, welches heute auch ein Mädchenpensionat beherbergt. Hier verliess die fünfzehnköpfige Gruppe das Seeufer und stieg gemächlich durch den Oberwald bis zum Grillplatz Risi. Schnell war von kundiger Hand ein Feuer entfacht, so dass einem Picknick mit Apero und Bratwürsten oder Cervelats nichts mehr im Wege stand. Geselliges Zusammensein und reger Gedankenaustausch liessen die Mittagspause nur allzu kurz erscheinen.

Nachdem das Feuer fachmännisch gelöscht war, wurde die zweite Hälfte der Wanderung in Angriff genommen, welche uns an einem merkwürdigen Loch und einem ebenso geheimnisvollen Wehrturm vorbeiführte.  Im folgenden Waldreservat Weid wird die Natur sich selbst überlassen, d.h. es erfolgen keine Waldarbeiten. Entlang einer Moorlandschaft ging es weiter bis zum Katzenriet und von dort in den oberen Dorfteil von Schmerikon mit prächtiger Aussicht auf den Obersee und in die Glarner Voralpen. Im „Seehof“ fand die Wanderung bei einem kühlen Schluck nach gut 3 ½ Stunden Wanderzeit ihr Ende. Die Erinnerung an diesen föhnigen Frühlingstag wurde dadurch noch «veredelt», dass tags darauf Regen und 10 Grad tiefere Temperaturen herrschten.