denk.pause

Die Broschüre «denk.pause» präsentiert sich zukünftig in elektronischer Form als Newsletter. Im neuen «denk.pause» -Newsletter sind die Bildungsangebote der Römisch-Katholischen Pfarreien in Winterthur zusammengefasst. Die Palette reicht von Vorträgen und Gesprächsgruppen über Workshops und Ausstellungsbesuche bis zu Ausflügen und Bildungsreisen. Sie können sich die «denk.pause» ganz bequem als Newsletter zuschicken lassen.

Auf dieser Seite haben Sie einen Überblick über die aktuellen Bildungsangebote. 

Termine

04.02.201919:00 denk.pause

Ökumenische Abendmeditation

«Der Stille im Alltag Raum geben»Das Angebot der christlichen Abendmeditation richtet sich an Menschen, die auf der Suche nach Stille, Frieden und Gemeinschaft sind. Alle sind herzlich willkommen!
St. Urban
Ref. Kirchgemeindehaus Seen
05.02.201919:00 denk.pause

Taizé-Abendgebet

Singen von Taizé-Liedern, Gebete, Wort Gottes, Stille, Gemeinschaft. Das Taizé-Abendgebet findet jeden ersten Dienstag im Monat um 19.00 bis 20.00 Uhr in der Krypta statt. Herzlich willkommen.
St. Peter und Paul
Krypta
11.02.201920:00 denk.pause

Meditationsgruppe Martin Striegel

Die klassische Meditation findet jeweils am zweiten, Shibashi am vierten Montag des Monats um 20.00 Uhr (statt wie bis anhin 19.30 Uhr) im Pfarreizentrum (Untergeschoss, Zimmer 2) statt.
St. Laurentius
Pfarreizentrum
12.02.201909:00 denk.pause

Konversationstreff Spanisch

Wir treffen uns vierzehntäglich in kleinen Gruppen und sprechen über verschiedene Themen. Dabei gewinnen wir Sicherheit in der Konversation, erweitern unseren Wort­schatz und können auch Fragen zur Grammatik besprechen. Anfänger und Fortgeschrittene sind willkommen. Leitung: Tanya Fiedler Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Kosten: CHF 10
St. Marien
Anhaltspunkt
13.02.201914:00 denk.pause

Ökum. Seniorennachmittag

Senioren NM Ätna und äolische Inseln – Siziliens faszinierende Feuerberge – mit Barbara Schudel erreichen wir Sizilien mit dem Zug und lernen bei einem Inselhüpfen die äolischen Inseln kennen. Höhepunkt des Vortrags bildet ein Ausbruch des Ätna im Jahr 2013 aufgenommen über sechs Tage hinweg.
St. Laurentius
Pfarreizentrum
13.02.201919:30 denk.pause

Offener Spieleabend

Wir treffen uns, um gemeinsam aktuelle Brett-, Karten- und Würfelspiele kennenzulernen oder bereits bekannte zu spielen. Die Spiele werden vor Ort erklärt. Gerne können auch eigene Spiele mitbracht werden.Egal, ob Gelegenheitsspieler oder Experte – für jeden ist etwas dabei. Der Spass und das gemeinschaftliche Erlebnis stehen im Vordergrund! Eintritt frei – Getränkeausschank und kleine Snacks
St. Marien
Anhaltspunkt
14.02.201920:00 denk.pause

Bibel-Teilen

Monatliches Treffen mit Gespräch über eine Bibelstelle nach der Methode des Bibel-Teilens. Alle sind herzlich willkommen, unabhängig von Konfession, Alter und Vorkenntnissen. Alles, was es dazu braucht, ist die Offenheit, sich auf das Wort Gottes einzulassen und mit anderen zu teilen, was einen beeindruckt und berührt. Leitung: Ingrid Bolliger
St. Peter und Paul
Pfarreiheim St. Peter und Paul
18.02.201919:00 denk.pause

Ökumenische Abendmeditation

«Der Stille im Alltag Raum geben»Das Angebot der christlichen Abendmeditation richtet sich an Menschen, die auf der Suche nach Stille, Frieden und Gemeinschaft sind. Alle sind herzlich willkommen!
St. Urban
Ref. Kirchgemeindehaus Seen
18.02.201919:30 denk.pause

Café Philo

Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was ist und wie handelt der Mensch? Solchen und weiteren Fragen der klassischen Philosophie, sowie auch Fragen der angewandten Ethik wollen wir in offenen Diskussionsrunden nachgehen. Nach einer kurzen Einführung ins jeweilige Thema sind alle eingeladen, im Rahmen einer moderierten Diskussion ihre Gedanken und Ansichten mitzuteilen und den Fragen und Einwänden der anderen auszusetzen.Bei der Auswahl der Themen nehmen wir gerne Vorschläge der Teilnehmenden auf. Thema dieses Abends: Philosophie der Bildung und Unbildung
St. Marien
Anhaltspunkt
19.02.201908:00 denk.pause

Seemer Bildung

Vortrag Warum und wie lacht der Mensch? Ref. Jürg Kesselring Org. Gertrud Hirschi. Pro Senectute
St. Urban
Pfingstmission, Seen

Seiten