Pfarrei St. Josef Winterthur

Sie befinden sich hier:

Spezielle Gottesdienste

Die katholische Kirche, damit auch St. Josef Töss, kennt viele verschiedene Formen des Gebetes und Möglichkeiten, besonderer Gottesdienste. Folgende Anlässe sind für unser Pfarreileben hier wichtig:

Rosenkranz
Das Rosenkranz-Gebet ist eine traditionelle Form der Meditation über die Geheimnisse des Lebens und Sterbens Jesu und Mariens. Sie ist tief in unserer Pfarrei verwurzelt.

Maiandachten
Der Monat Mai gilt seit jeher als Marienmonat. In dieser Zeit möchten wir uns in St. Josef immer wieder besonders Zeit für die Gottesmutter nehmen.

Kreuzweg für Kinder
Wir führen jeweils am Karfreitag einen besonderen Kreuzweg für Familien und Kinder durch und spüren so generationsübergreifend dem Geheimnis der Heiligen Woche nach.

Frauengottesdienste
Nicht nur der grössere Teil der Gottesdienstbesucher, sondern auch derer, die sich in ihrer Freizeit für die Pfarrei engagieren, besteht aus Frauen. Darum ist es uns in Töss ein Anliegen, einmal monatlich einen Gottesdienst zu gestalten, der besonders die Frauen anspricht. In dem wir zum Beispiel auch den biblischen Frauengestalten nachspüren können. Nach den Frauengottesdiensten lädt der Frauenverein zu Kirchenkaffee und gemütlichem Beisammensein ein. Eingeladen sind selbstverständlich auch Männer.

Weltgebetstag
Der Weltgebetstag ist einer unserer ökumenischen Gottesdienste. Die Grundliturgie wird auf der ganzen Welt gefeiert und jeweils von den Frauen eines Landes vorbereitet. Die Tössemer Weltgebetstagsgruppe setzt sich aus reformierten und katholischen Frauen zusammen, die die Liturgie für uns in Töss vorbereiten, ausgestalten und zum Leben bringen.

Weihnachtsgottesdienst mit Krippenspiel
Ein besonderer Familiengottesdienst ist in Töss der Gottesdienst am Heiligen Abend: Den ganzen Advent hindurch bereitet eine Gruppe von Kindern für diesen Anlass ein "Krippenspiel" mit je unterschiedlichen, aber auf jeden Fall weihnachtlichen Themen und Gedanken vor. Gross und Klein kann aus dieser "lebendigen Predigt" etwas für sich mit nach Hause nehmen.
Aktuelle Informationen finden Sie stets im "forum".